Training an der Tromper Wiek - der Ostsee zwischen den Halbinseln Wittow und Jasmund 2010

Wie schon in den vergangenen Jahren reisten vom 27.03.2010-01.04.2010 21 Kinder im Alter von 7-12 Jahren in das Trainingslager Drewoldke in Juliusruh auf Rügen.
Das Trainingslager diente der Vorbereitung auf die Saisonhöhepunkte.
Viele Kinder waren zum ersten Mal dabei.
Als Betreuer fungierten hervorragend Frau Basedow, Herr Riek und Herr Tuschling. Der besondere Dank gilt hier Herrn Riek, der für die immer durstigen Kehlen der Kinder Getränke geordert hatte.

Schon am ersten Tag erfolgten unter Anleitung der Übungsleiter Wessel, Lehmann und Zilinski Trainingseinheiten am Strand bzw. Waldläufe.
Dieses setzte sich dann in den folgenden Tagen fort, es wurde an der Kondition sowie der Technik an Sperr, Kugel, Diskus und Schlagball gefeilt.
So manche Kinder hatten dementsprechend Muskelkater, sie erholten sich aber sehr schnell.

Die kulturellen Unternehmen fanden auch diesmal statt, hier eine angenehme Abwechslung für die Kinder zum harten Trainingsalltag.
So wurden unter anderem der Königstuhl mit seinem Museum besucht, die 412 Stufen nach unten zum Steilufer gehörten dazu. Schließlich war man auf Donnerkeile scharf.
Der Besuch der Jasmund-Therme in Sagard wurden für alle Kinder zum Erlebnis.
Auch das Wissens-Quiz durfte diesmal nicht fehlen, kein Kind ging ohne einen Preis dabei hinaus. Höhepunkt war dann wie immer die Nachtwanderung die mit dem Suchen des Schatzes endete.

Am 01.04.2010 ging dann für alle Kinder das Trainingslager zu Ende, am Vormittag wurde noch eine Trainingseinheit absolviert.
Jetzt müssen die Kinder bei den kommenden Wettkampfhöhepunkten beweisen, dass sie im Trainingslager ordentlich trainiert haben.


Ingo Zilinski

Zu den Bildern
zurück