Trainingslager auf Rügen vom 16.04. - 21.04.2011

Wieder war es mal soweit, insgesamt 24 Kinder der Altersklasse 9-13 und sechs Betreuer (Herr Lehmann, Herr Wessel, Herr Tuschling, Herr Rieck, Frau Flacke und Herr Zilinski) begaben sich in das Feriendorf Wittow, um sich auf die kommenden harten Wettkämpfe vorzubereiten.
Unter hervorragenden Wetterbedingungen konnten alle Sportler optimal trainieren, dazu gehörte auch eine ausgewogene reichliche Ernährung, die durch das dortige Küchenpersonal sehr gut realisiert wurden.
Trainingsschwerpunkte waren für die Läufer die Laufeinheiten mit Herrn Lehmann, für die Wurf und Stoßdisziplinen (Techniktraining) waren Herr Wessel bzw. Herr Rieck verantwortlich, Ballwurf und andere Trainingseinheiten übernahmen Herr Tuschling und Herr Zilinski.
Es wurde aber nicht nur trainiert, für Abwechslung sorgte der Ausflug in die Jasmar-Therme, wo alle ihre „Wunden“ lecken konnten sowie das Suchen von Donnerkeilen an der wunderschönen Kreidesteilküste bei Sassnitz.
Auch das Eisessen bzw. Osterhasensuchen kam hier nicht zu kurz.
Höhepunkt waren unter anderem der „Königstreppenlauf“ auf Kap Arkona mit seinen 198 Stufen, wo die Sportler ihre Kondition testeten.
Zum Abschluss des Trainingslager erfolgte wieder die beliebte Nachtwanderung, wo alle Teilnehmer lustige und sportliche Aufgaben lösen mußten. Das vor der Nachtwanderung durchgeführte Quiz meisterten alle Kinder.
Abschließend zogen die Verantwortlichen ein positives Fazit, die Wettkämpfe können kommen! alle Sportler zogen sehr gut mit und gehen gut vorbereitet in die Saison.
Dank gilt nochmals allen Betreuern, die für einen reibungslosen Ablauf des Trainingslager sorgten. Besonderen Dank an Herrn Rieck, der wieder mal alle Getränke im Gepäck hatte.


Ingo Zilinski

Zu den Bildern
zurück